Der in Dubai ansässige Fonds verkauft 750 Millionen US-Dollar Bitcoin, um Cardano und Polkadot zu kaufen

February 23, 2021 0 Comments

Der in Dubai ansässige Kryptofonds FD7 Ventures wird im kommenden Monat Bitcoin im Wert von mehr als 750 Millionen US-Dollar verkaufen. Eine Pressemitteilung besagt, dass sie Cardano und Polkadot mit diesem Geld kaufen wollen. Dies sind beide Blockchain-Projekte, bei denen Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und der Fokus auf intelligente Verträge die wichtigsten Punkte sind.

Bitcoin ist fertig
Der Fonds selbst hält nach eigenen Angaben ein Nettovermögen von mehr als 1 Milliarde US-Dollar, von denen der größte Teil in Bitcoin besteht. Führungskräfte sagen jedoch, dass Bitcoin seinen Zweck erfüllt hat und neuere Blockchains eine bessere Wahl sind.

“Abgesehen von der Tatsache, dass Bitcoin als erstes Unternehmen auf den Markt kam und die Gesellschaft Bitcoin eine Bedeutung als Wertspeicher verlieh, halte ich die Währung für ziemlich nutzlos”, sagte Prakash Chand, General Manager bei FD7. Er glaubt, dass Blockchain-Münzen wie Ethereum, Cardano und Polkadot “in den kommenden Jahren” irgendwann wertvoller werden als Bitcoin.

Das neue Internet
Laut Chand sind Cardano und Polkadot die beiden Projekte, die die Grundlage für “New Internet” und Web3 bilden werden. Dies ist ein Begriff, der in letzter Zeit häufig verwendet wurde, um die aufstrebende Generation von Internet-Startups zu beschreiben. Diese Unternehmen handeln alle nach dem Peer-to-Peer-Mantra, also ohne die Intervention eines Vermittlers.

Einige Beispiele dafür, so FD7 in der Pressemitteilung, sind Cardanos Bemühungen, eine Blockchain-Lösung zu schaffen, die den Bedürfnissen von Menschen ohne Bankkonto in Afrika gerecht wird. Polkadot wird auch für die kontinuierliche Entwicklung eines Ökosystems von Web3-Projekten gelobt.

In der Zwischenzeit feiert Cardano-Gründer Charles Hoskinson die Entscheidung des Fonds: “Willkommen FD7 Ventures im Ökosystem.” Lassen Sie uns wissen, wenn Sie technische Unterstützung benötigen “, twitterte er.